Presse / Veröffentlichungen

Lebenskrisen mit Pferden meistern

Waltraud Schögler schildert im Buch „Kraftbilder der Seele“ ihre persönlichen „Heldenreisen“

Waltraud Schögler schildert im Buch „Kraftbilder der Seele“ ihre persönlichen „Heldenreisen“

Heiligkreuz. Die Heiligkreuzerin Waltraud Schögler hat tatkräftig am Buch „Kraftbilder der Seele“ der Herausgeberin Bettina Löber mitgewirkt. In sieben Beiträgen schildert die Autorin, was sie bei ihren „Heldenreisen mit Pferden“ und der Auseinandersetzung mit Archetypenerlebt hat.

„Eine Heldenreise beschreibt, wie man Lebenskrisen bewältigen, sein Schicksal meistern und dabei über sich selbst hinauswachsen kann“, erzählt Waltraud Schögler. „Die Pferde sind dabei wie weise Begleiter – sie lehren uns Authentizität, bringen uns in Kontakt mit echten Gefühlen und bewerten uns nicht.“

Alle Geschichten haben einen wahren Hintergrund, erklärt die Pferdeliebhaberin. In einer beschreibt sie, wie sie zu dem inzwischen 21-jährigen Isländer Falki gekommen ist und wie seine Geschichte zu ihrer wurde.

Die Heiligkreuzerin ist sicher, „dass derjenige, der den Spuren der Pferde im seinem Leben folgt, früher oder später herausfindet, dass das Leben mit diesen Tieren auch immer etwas mit Selbsterfahrung zu tun hat“. Krisen können nur gemeistert werden, sagt sie, wenn man dem inneren Ruf folgt, die Herausforderung des Lebens, die inneren Kämpfe und auch das Scheitern annimmt, um Schließlich über sich hinauszuwachsen. „Dieses Buch soll auch Nicht-Pferdemenschen Mut machen, den Blick einmal nach innen auf die Heldenreise des eigenen Lebens zu werfen“, empfiehlt Schögler.

Quelle: Trostberger Tagblatt vom 23.01.2016

ebook bestellen bei:

Einen Kommentar schreiben

nach oben

©2017 spiritbooks – der Verlag für authentische Bücher mit Spirit – Inhaberin Ulrike Dietmann
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung